Über uns

Hallo da draußen! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf unserer kleinen Spielwiese. Wir, das sind Johanna und Ben. 2020 haben wir dieses erste gemeinsame Projekt ins Leben gerufen. Ohne wirklich zu wissen, wohin es uns führt und was wir eigentlich erreichen wollen. Wenn ihr Lust habt, erfahrt ihr hier etwas mehr über uns Gründer und Autoren von Waste A Moment. Hier könnt ihr etwas mehr über Johanna erfahren und hier etwas mehr über Ben. Viel Spaß beim Lesen.

Chronik von Waste a Moment

Bei Blogs ist es heute wie bei Websites im allgemeinen. Niemand weiß so genau, wo einen so ein Projekt hinführt. Existiert es in einem Jahr überhaupt noch? Macht es so viel Spaß, wie man es sich vorgestellt hat. Wächst es vielleicht schneller als es einem persönlich lieb ist. Keine Ahnung. Die Zukunft wird es zeigen, damit im Chaos aus Projekten, Alltag und Planung aber die Erinnerungen nicht zu schnell verblassen, haben wir hier eine kleine Chronik angelegt, die wir über den Zeitraum dieses Projektes immer weiter füllen werden. Hoffentlich. Unsere kleine eigene Geschichte.


08. September 2020
Wir haben uns entschieden diesen Blog bzw. dieses kleine Magazine noch einmal umzuziehen und ihm ein neues digitales Zuhause zu schenken. Deswegen sind wir zum Münsteraner WordPress-Hoster Raidboxes gewechselt. Damit läuft Waste A Moment jetzt nicht nur klimaneutral, sondern sogar klimapositiv. Unsere Erfahrungen mit dem WordPress-Umzug mit Raidboxes haben wir auch in einem Blogbeitrag zusammengefasst. Außerdem haben wir die in unseren Augen wichtigsten Argumente für Raidboxes als Hoster in dem Beitrag “10 Gute Gründe für Dein WordPress-Hosting bei Raidboxes” zusammengetragen.

03. August 2020
Wir haben die Domain waste-a-moment.com und wasteamoment.de registriert. Weil ich waste-a-moment.com leserlicher finde und Johanna wasteamoment schöner. Weil die .com Variante schon belegt war, haben wir die wasteamoment.de genommen.